Weitere Angebote

Energetisches Coaching im Einzel- oder Paarsetting wird in der Gruppe in Form von Workshops und Seminaren ergänzt. Der Praxis in der Pfenninggeldgasse ist ein Seminarraum www.raumimhof.at angeschlossen.

Individualisierte Ritualarbeit ist ein weiterer wichtiger Bestandteil in der Begleitung von Menschen.

Ritualarbeit

Rituale und Zeremonien sind Teil des Lebens und geben Struktur und Halt in einer zufälligen Welt. In schamanischen Ritualen werden in tiefer Verbindung Hochzeiten gefeiert, Übergangszeremonien gestaltet, Gebäude oder Grundstücke frei von Fremdenergien in Empfang genommen, neue Lebensabschnitte oder Projekte bewusst und inspiriert begonnen.

„Erst im Ritual konnte ich wirklich Abschied nehmen und mir einen möglichen Neuanfang erstmals wieder vorstellen.“

Katharina S.

„Ich habe im Tanz mein Leben geschüttelt und es neu geordnet. Besser. Leichter.“

Bettina R.

Trance Tanz

Tanzen ist etwas zutiefst Menschliches. In allen Kulturen wurde und wird getanzt. Sobald wir beginnen, uns im Rhythmus zu bewegen, nehmen wir unseren Körper bewusster wahr, spüren unser Innenleben intensiver und gleichzeitig wird unser Geist ruhig. Manchmal sind diese Erfahrungen so intensiv, dass wir das Gefühl haben, unsere Lebensenergie unendlich ausdehnen zu können, wir sind in Trance.

Aufstellungen mit schamanischen Elementen

Aufstellungen sind in ihren Ursprüngen eine schamanische Methode der Energiefeldübertragung und bieten eine sehr wirkungsvolle Möglichkeit, körperliche Symptome, herausfordernde Themen aus Vergangenheit oder Gegenwart, sowie zukünftige Entscheidungen von einer inneren Wahrnehmung nach außen zu führen und dabei dahinterliegende Dynamiken aufzuzeigen. Diese Art von energetischer Arbeit wirkt im gesamten dem Anliegen entsprechenden System und bringt Harmonie und Lebenskraft für alle beteiligten Personen.

„Es war für mich eine gut geführte Reise in eine mir bislang unbekannte Zwischenschicht – man betrachtet sich und andere von innen und außen – gleichzeitig.“

Bernd M.